Druckertest: HP Officejet Pro 8740

Der HP Officejet Pro 8740 ist ein komfortables Multifunktionsgerät, welches für große Büros und hohen Druckbedarf ausgelegt ist. Mit dem HP Print Forward Design kann der Drucker in Papierhandhabung und Druckgeschwindigkeit durchaus mit Laserdruckern mithalten.

Das Gerät hat standardmäßig eine Papierkapazität von 250 Blatt sowie ein optionales Papierfach, welches im Lieferumfang enthalten ist, mit abermals 250 Blatt. Die maximale Auslastung der Papierzufuhr geht also über zwei Fächer vonstatten und fasst insgesamt 500 Blatt. Der HP Officejet Pro 8740 verfügt über ein eingängiges, nutzerfreundliches Menü. Sämtliche Einstellungen für individuelles Drucken sind über das 10,9 cm (4,3 Zoll) Farbdisplay per Touchscreen zu treffen. Ferner beherrscht das Modell die Standarddruckersprachen PCL 6 und PostScript 3.

Für die optimale Auslastung des Arbeitszyklus ist eine Menge zwischen 250 und 2.000 Seiten pro Monat zu empfehlen, wobei sich die Maximalauslastung auf 30.000 Seiten pro Monat beläuft. Die interne Speicherkapazität des HP Officejet Pro 8740 liegt bei 512 MB. Das Gerät hat eine 1 Jahr Bring-In Garantie. Die Ausdrucke sind dank fortschrittlicher HP Tintenformel wasser- und wischfest sowie lichtbeständig und resistent gegenüber Textmarkern.

Die Druckgeschwindigkeit des Officejet beträgt beim einseitigen Druck 24 Seiten pro Minute für S/W- und 20 Seiten pro Minute für Farbdrucke. Beim beidseitigen Druck erreicht der Officejet 20 für S/W- und 17 Seiten/Min. für Farbdokumente. Die Farbdarstellung des Druckers, dem die Thermal Inkjet Drucktechnologie zugrunde liegt, erfolgt bei diesem Tintenstrahler durch insgesamt vier Farbpatronen – Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb.

Mit einer maximalen Auflösung von 2.400 x 1.200 dpi erstellt der HP Officejet Pro 8740 ein qualitativ hochwertiges Druckbild sowohl in S/W als auch in Farbe. Selbst Fotodrucke bis DIN A4 stellen ein absolut zufriedenstellendes Ergebnis dar. Die originalen HP Tintenpatronen ermöglichen zusätzlich eine verbesserte Druckqualität.

Die Patronenkapazität weist mit den originalen HP Patronen für dieses Gerät eine bis zu 3 x höhere Reichweite auf als vorherige. Hierbei sind Farbpatronen mit einer Reichweite von 1.600 Seiten einsetzbar. Bei der schwarzen Farbe werden sogar Patronen angeboten, die sagenhafte 3.000 Seiten erreichen können. Tintenpatronen müssen daher seltener ausgetauscht werden.

Das vier in eins Multifunktionsgerät kann drucken, kopieren, scannen und faxen und verfügt über USB- und Ethernet-Anschlüsse. Textdokumente wie zum Beispiel von Microsoft oder Open Office und PDF-Dateien können sogar direkt vom USB-Laufwerk gedruckt werden. Die Druckumgebung kann zentral mit der Funktion des HP Web Jetadmin gesteuert werden.

Außerdem ist es möglich, über verschlüsseltes WLAN und NFC vor von außen gesicherte Drucke zu erstellen. Des Weiteren hat der HP Officejet Pro 8740 eine Duplexeinheit zur beidseitigen Dokumentverarbeitung sowohl für Drucken als auch Scannen, wobei der Vorgang in nur einem Durchgang erfolgt. Auch beidseitiges Kopieren funktioniert automatisch, ohne dabei das Medium von Hand wenden zu müssen.

Durch Mobile Print und Apple AirPrint kann von Smartphones, Tablets und weiteren Endgeräten direkt auf den Drucker zugegriffen werden und Ausdrucke können schnell erstellt werden. Die Auflösung von Faxen beträgt 300 x 300 dpi, bei Kopien 600 x 600 dpi und bei Scans 1.200 x 1.200 dpi. Darüber hinaus verfügt der Scanner über ein Vorlagenglas und ADF.

Was den Energieverbrauch des Gerätes angeht ist es weit sparsamer und auch umweltfreundlicher als Laserdrucker. Dadurch sind auch die Betriebskosten des Modells relativ günstig.

 

 

Fazit:

Prinzipiell ist der HP Officejet Pro 8740 in größeren Büros ein wunderbarer Ersatz für einen umweltfraglichen, stark energieverbrauchenden Laserdrucker, da er in Punkto Qualität, Geschwindigkeit und allgemeine Handhabung durch sein innovatives HP Print Forward Design im Vergleich nahezu gleichauf liegt. Außerdem weist der Tintenstrahler bis zu 50 % geringere Seitenkosten auf.

Schwarz-Weiß- und Farbdokumente können in Profiqualität erstellt werden. Problemlos lässt sich per ePrint, und Wireless Direct Printing drucken. Mit einer hohen Patronenreichweite und einer ordentlichen Papierzufuhr von 500 Blatt ist über längeren Zeitraum auf das Gerät zugreifbar, ohne ständig das Zubehör austauschen bzw. nachfüllen zu müssen. Die Bedienung über den Farb-Touchscreen ist übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet. NFC und verschlüsselte Netzwerke lassen die Dateien mit äußerster Sicherheit erstellen. Angenehm ist die integrierte Duplexeinheit für sowohl Drucker wie Scanner als auch Kopierer, wobei die beidseitige Dokumentverarbeitung in einem Durchgang schnell und komfortabel vonstattengeht.

Des Weiteren verfügt das 4 in 1 Multifunktionsgerät über sämtliche Standardfunktionen, was ihn in eigentlich allen wichtigen Bereichen beim Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen brauchbar macht. Der Einkaufspreis von 363,90 € ** geht in Bezug auf die Gesamtheit der Funktionen sowie den fortschrittlichen Technologien absolut in Ordnung.