Duplexeinheit richtig einsetzen

In folgenden Schritten möchten wir Ihnen aufzeigen, wie man eine Duplexeinheit richtig einsetzt und dadurch eventuelle Probleme beheben bzw. vermeiden kann.

Duplexeinheit einsetzen

  • Den Drucker bitte vorab ausschalten.
  • Schieben Sie die beiden Hebel an der Verriegelung der hinteren Druckerabdeckung aufeinander zu und nehmen Sie die Abdeckung ab.
  • Führen Sie an der Rückseite des Druckers die Duplexeinheit fest ein, bis die beiden Seiten eingerastet sind.
  • Schalten Sie den Drucker ein.

Konfiguration von der Workstation zum automatischen beidseitigen Druck entsprechender Dokumente (es gibt verschiedene Vorgehensweisen zur Aktivierung der Duplex-Einheit):

  1. Während der Druckerinstallation:
    • Duplexdruck wird während der Druckerinstallation automatisch aktiviert, wenn während des Installationsvorgangs die Frage Ist eine Duplex-Einheit vorhanden? mit JA beantwortet wird.
  2. Mit der Register-Toolbox:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol auf der Taskleiste.
    • Wählen Sie die Tabelle Wartung aus.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Dieses Gerät warten.
    • Wählen Sie das Register Konfiguration aus.
    • Klicken Sie auf das Kästchen Duplex-Einheit.
    • Klicken Sie auf Übernehmen.

Aufträge ausführen mit Hilfe der Duplexeinheit

  • Öffnen Sie eine Datei, welche Sie drucken möchten.
  • Wechseln Sie auf das Drucklayout und wählen anschließend „Drucken“ aus.
  • In den Druckeigenschaften Ihres Dokuments, können Sie nun die Option „Beidseitiger Druck“ auswählen.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatisch" und wählen Sie dann eine der folgenden Vorgehensweisen:
    • Stellen Sie zum Buchbinden sicher, dass die Option "Seiten umdrehen" NICHT aktiviert ist.
    • Wählen Sie zum Tafeldruck die Option "Seiten umdrehen".
  • Ändern Sie bei Bedarf weitere Druckeinstellungen und klicken Sie anschließend auf OK, um das Dokument zu drucken. Der Drucker legt eine Pause ein, bevor die zweite Dokumentseite gedruckt wird, damit die erste Seite trocknen kann.

Abschließend noch ein Hinweis: Im Handbuch Ihres Druckers finden Sie, für welche Papierstärke Ihre Duplexfunktion geeignet ist. Denn nicht jeder Drucker bzw. jede Duplexeinheit unterstützt auch dickere Papierstärken.

Konnten Ihnen die oben genannten Lösungsvorschläge nicht weiterhelfen, so kontaktieren Sie unseren Kundenservice per E-Mail kontakt@prindo.de oder unter +49 89 24880 9300.