HP Tonerkartuschen

Know How von Hewlett Packard – HP Tonerkartusche in Höchstform

Hochentwickelte Technologie von HP Inc. für die HP Tonerkartusche

Der Druckgeräte Hersteller Hewlett Packard hält über 13.000 Patente weltweit in der Bildbearbeitung und Drucktechnologie. Tintenpatronen von Hewlett Packard sind ebenso wie die HP Tonerkartusche hochwertige Ergebnisse von mehr als 20 Jahren an Investition in die Forschung und Entwicklung der Produkte des Herstellers. Die HP Tonerkartusche enthält hochentwickelte Technologien aus dem Hause HP, das im Bereich der Drucktechnik neue Maßstäbe setzt.

Die Drucker Technologie in der HP Tonerkartusche

Bis zu 70% der Technologie, die für den Druck erforderlich ist, stecken in der HP Tonerkartusche. Die Mechanik des Druckgerätes leistet unbestritten einen zentralen Anteil an den Arbeitsabläufen, die während eines Druckvorganges ausgelöst werden. Der Drucker nimmt über Druckerchips die Dateninformationen der Bilddatei oder Dokumentendatei entgegen, um sie dort in die für die Mechanik aufbereiteten Impulse zu verarbeiten und weiter zu leiten.

Im Druckgerät befinden sich verschiedene Walzen, die unterschiedliche Funktionen im Laserdruck ausführen. Den Großteil der Technologie jedoch, die für die Umwandlung der Informationen und für die Ausführung des Druckauftrages eingesetzt werden muss, stellt die HP Tonerkartusche bereit. Für die Technologie der HP Tonerkartusche sind Kriterien, wie

  • Schmelzpunkt
  • Zusammenspiel
  • Statische Aufladung
  • Farbpräzision

von hoher Relevanz. Der extrem niedrige Schmelzpunkt des Tonerpulvers in der HP Tonerkartusche sorgt dafür, dass der Druckauftrag auf dem Papier möglichst schonend aufgetragen wird und sowohl das Papier als auch die Mechanik des Druckgerätes optimal geschont werden. Der niedrige Schmelzpunkt des Tonerpulvers in der HP Tonerkartusche erlaubt es der Heiztrommel im Drucker, in einer niedrigeren Temperatur zu arbeiten.

Die Herabsetzung der Temperatur im Laserdrucker wirkt auf das ganze System im Drucker weiter, da die Mechanik des Druckers unter geringerer Hitze geschont und der Druckvorgang beschleunigt wird. Aufgrund des verringerten Zeiteinsatzes durch den schnell schmelzenden Toner wird der Zeitaufwand für die  Druckausgabe erheblich verkürzt. Nicht nur die kurze Schmelzzeit wirkt sich günstig auf die Geschwindigkeit des Ausdrucks aus, auch die Trocknung des Druckauftrages erfolgt in kürzerer Zeit, da das Material auf dem Papier eine geringere Ausgangstemperatur vor dem Abkühlen hat.

Dank des niedrigeren Schmelzpunktes müssen an das verwendete Druckerzubehör, insbesondere an das Papier geringere Anforderungen gestellt werden. So können zahlreiche Papiere mit unterschiedlichen Substraten beim Druck mit der HP Tonerkartusche zum Einsatz kommen.

Das perfekte Zusammenspiel zwischen dem Toner, dem Druckgerät und der Papierart wird durch den Einsatz der original HP Tonerkartusche optimal gewährleistet. Jede HP Tonerkartusche ist für das Druckermodell, in dem es zum Einsatz kommt, exakt konzipiert und ihre Technologie genau mit der Technik des Druckers abgestimmt.

Der Schmelzpunkt des Toners in der HP Tonerkartusche ist zum Beispiel exakt mit der Temperatur der Heiztrommel im Druckgerät abgestimmt, während die Körnergröße der individuell eingesetzten Pigmente zu einer exakt berechneten Fließfähigkeit führt. Die exakte Fließfähigkeit des Tonerpulvers in der HP Tonerkartusche ist erforderlich, damit das Tonerpulver entsprechend der Geschwindigkeit der Druckmechanik während des Druckvorgangs zum richtigen Zeitpunkt in den vorgesehenen Bereich des Druckers gelangt.

Die Statische Aufladung ist die physikalische Krafteinheit, die das Tonerpulver exakt auf das Papier aufbringt. Das Tonerpulver in der HP Tonerkartusche ist auch hinsichtlich seiner statischen Aufladung für jedes Druckermodell durch eine eigens eingestellte Rezeptur genau definiert, um der statischen Haftung – und mit ihr auch Resten von Tonerpulver auf dem Papier, die in der Praxis zu Verunreinigungen führen, entgegen zu wirken.

Die Präzisierung des Farbauftrages ist in der HP Tonerkartusche neben der Körnergröße des Tonerpulvers und seiner chemischen Zusammensetzung auch eine der Aufgaben der Fließfähigkeit. Um perfekte Farbmischungen zu erhalten, müssen die verschiedenen Farbtoner Cyan, Magenta und Gelb, sowie der Schwarztoner ungehindert in derselben Geschwindigkeit und Fließfähigkeit fließen, damit die Farbpigmente miteinander eine Mischung eingehen. Zum Beispiel müssen die beiden Farbtoner Gelb und Magenta in einer exakt berechneten Geschwindigkeit und Fließfähigkeit zueinander fließen, um sich perfekt zu einem strahlenden Orange zu mischen.

JetIntelligence – intelligente Technologie in der HP Tonerkartusche

Die HP JetIntelligence Technologie ist für Kleinunternehmen und für das Home Office ebenso geeignet wie für mittlere und große Unternehmen. Mit der hochentwickelten Technologie JetIntelligence stellt Hewlett Packard eine Reihe an effizienten Geräten vor, für die ein ebenso neu entwickelter Toner in der HP Tonerkartusche bereit gestellt wird. Hewlett Packard Drucker, die die JetIntelligence Technologie mit der dazugehörigen JetIntelligence HP Tonerkartusche einsetzen sind die Serien

  • Color LaserJet Pro M252
  • Color LaserJet Pro MFP M277
  • Color LaserJet Enterprise M552
  • Color LaserJet Enterprise M553

Das Tonerpulver in der HP Tonerkartusche mit JetIntelligence Technologie weist einen noch niedrigeren Schmelzpunkt auf, der erneut die Geschwindigkeit des Druckablaufes beschleunigt und dabei den Energieverbrauch halbiert. Die HP Tonerkartusche mit JetIntelligence Technologie hat eine um bis zu 33 Prozent höhere Seitenleistung als vergleichbare Tonerkartuschen ohne die neue Technologie.

Die Zeit bis zur Ausgabe der ersten Druckseite wird durch die neue Technologie erheblich verkürzt, während der Duplexdruck deutlich beschleunigt ist und ohne Störanfälligkeit automatisch ausgeführt wird. Der in der JetIntelligence Technologie eingesetzte Toner ist mit der Artikelbezeichnung HP-ColorSphere-3 ausgewiesen. Nicht nur der Schmelzpunkt ist im ColorSphere-3-Toner verbessert, auch das Gehäuse der HP Tonerkartusche ist mit einem erheblich festeren Material ausgestattet und robust verarbeitet.

Die Druckqualität mit dem ColorSphere-3-Toner ist spürbar verbessert, während die kompakte Verarbeitung der HP Tonerkartusche den Schutz des Tonerpulvers erhöht und den Bau von kompakten Druckgeräten ermöglicht, um die Flotte an Geräten, die mit der JetIntelligence Technologie arbeiten, laufend und flexibel erweitern zu können. In der JetIntelligence Technologie wird ein neues Messverfahren angewandt, das den Tonerstand in der HP Tonerkartusche meldet, um die Kontrolle über den Verbrauch des Druckerzubehörs vor allem für große Unternehmen zu verbessern.

Die HP Tonerkartusche mit JetIntelligence Technologie ist zudem mit einem zuverlässigen Schutz vor Fälschungen ausgestattet. Das Siegel der HP Tonerkartusche wird bei der JetIntelligence Tonerkartusche nicht mehr manuell entfernt. Im Laufe des Installationsvorgangs wird die HP Tonerkartusche authentifiziert, während zugleich der Nutzer über den eventuellen Fehlkauf einer Fälschung informiert wird.

Das Toner Portfolio von Hewlett Packard – HP Tonerkartusche für alle Fälle

Hewlett Packard bietet für unterschiedliche Anforderungen an den Druck Tonerkartuschen in unterschiedlichen Preislagen

  • HP Economy Tonerkartusche
  • HP Standard-Tonerkartusche
  • HP Hochleistungs-Tonerkartusche
  • HP Tonerkartusche im 2er und 3er Pack

Die HP Economy Tonerkartusche, die mit der Bezeichnung „L“ ausgewiesen ist, ist für Anwender mit einem geringen Druckaufkommen konzipiert und wird vom Hersteller zu einem attraktiven Preis angeboten. Die HP Standard-Tonerkartusche mit der Bezeichnung „A“ wird für normale Druckaufkommen eingesetzt und zu einem regulären Preis angeboten. Die HP Hochleistungs-Tonerkartusche mit der Bezeichnung „X“ weist eine hohe Reichweite auf.

Sie stellt für ein hohes Druckaufkommen, für hohe Auflagen im Unternehmen und für umfangreiche Druckaufträge das ausreichende Tonermaterial zur Verfügung und ist zu einem attraktiven Preis pro Seite angeboten. Die HP Tonerkartuschen im 2er und 3er Pack mit der Bezeichnung „MULTI X“ stellen das Tonerpulver für ein hohes Druckvolumen, für hohe Druckauflagen, für den Permanentdruck und für sehr umfangreiche Druckaufträge zur Verfügung. Mit der „MULTI X“ HP Tonerkartusche wird eine Ersparnis von bis zu 10% geboten und der optimale Preis pro ausgegebener Seite erreicht.

HP Tonerkartusche – HP Recycling

Hewlett Packard stellt seinen Kunden ebenso wie Prindo einen kostenfreien Recycling-Service für die Rückgabe verbrauchter Tonerkartuschen wie Tintenpatronen und HP Tonerkartuschen zur Verfügung. Kleine und mittlere Unternehmen können ihren Toner kostenfrei entsorgen und profitieren zudem vom Abhol Service von Hewlett Packard, um die verbrauchten Materialien an den Hersteller für die Zuführung in das Recycling System zurück zu schicken. Für große Unternehmen bietet der Hersteller das Recycling von großen Mengen an HP Tonerkartuschen, die in angeforderten Sammelboxen zusammengefasst und durch den Hersteller kostenfrei abgeholt werden.