Bitte Ihren Drucker wählen
Hersteller
Serie
Drucker

HP Drucker für Privatgebrauch oder Arbeit?

Auf HP Drucker können Sie sowohl als Privatanwender als auch als Geschäftskunde oder Enterprise-User bauen. Zu diesem Zweck hat das US-amerikanische Unternehmen eine breitgefächerte Produktpalette für Sie im Angebot. Im Vordergrund stehen vor allem die folgenden HP Drucker:

  • Laserdrucker
  • Tintenstrahldrucker
  • Multifunktionsdrucker
  • Fotodrucker

Einer der größten US-amerikanischen Hersteller für PCs und Drucker bietet seinen Kunden selbstverständlich auch die passenden Tinten und Toner an. Ihren HP Drucker mit einer originalen Patrone zu verwenden, bietet Ihnen handfeste Vorteile. Dann können Sie von der hohen Druckqualität profitieren, welche die Firma vorgesehen hat. Bereits im Januar 1939 ging das Unternehmen an den Start. Somit können Sie auf die jahrzehntelange Expertise und eine entsprechende Qualität beim Kauf der HP Drucker bauen.

HP Multifunktionsdrucker, Tintenstrahldrucker oder Fotodrucker?

Für welche Art von HP Drucker Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Nutzergewohnheiten ab. Laserdrucker und Multifunktionsdrucker sind besonders im Bürobereich im Einsatz. Sofern es sich um kleineres Büro mit einem geringeren Druckvolumen handelt, mag ein Tintenstrahldrucker für Sie ausreichend sein. Ihren HP Drucker können Sie als Farblaserdrucker oder Schwarz-Weiß-Drucker erwerben.

Besonders beim Dokumentendruck sind HP Drucker, die nicht in Farbe drucken, vollkommen ausreichend. Diese Geräte gehen meist mit einer höheren bedruckbaren Seitenanzahl pro Minute einher. Auch das ist gerade bei der Office-Nutzung von erheblichem Vorteil. Generell gilt für die HP Drucker der Enterprise-Serie, dass Sie damit eine größere Formatvielfalt bedrucken können.

Wenn Sie zum Beispiel Broschüren, Flyer oder Postkarten zu Werbezwecken selbst erstellen und drucken wollen, können Sie von den weiteren Formanten neben A4 erheblich profitieren. Wer sich einen neuen HP Drucker zulegen möchte, achtet auch als Privatkunde am besten auf die Formatauswahl. Dies spielt bei Ihrem HP Drucker für Fotos zum Beispiel eine wichtige Rolle. Immerhin sollten die gedruckten Fotos am Ende auch in Ihre Bilderrahmen passen.

Wie hoch ist Ihr Druckvolumen?

Bei einem Vergleich der verschiedenen HP Drucker werden Sie feststellen, dass das Druckvolumen von Bedeutung ist. Gerade wer privat oder beruflich viel drucken muss, achtet auch dieses Kriterium. Bei einem HP Drucker für Office-Nutzer sind Druckvolumen von bis zu 200.000 Seiten keine Seltenheit. Bei einem einfacheren Tintendrucker kann dieser Wert nur 20.000 Seiten betragen. Wählen Sie Ihren neuen HP Drucker unbedingt gemäß Ihres Bedarfs aus.

Druckqualität & Druckkapazitäten

Auf der Suche nach dem perfekten HP Drucker für Ihren Bedarf spielt nicht nur die Druckkapazität, sondern auch die Druckgeschwindigkeit eine Rolle. Wie viel Seiten kann Ihr Drucker pro Minute erstellen? Ist der Duplex-Druck mit Ihrem neuen HP Drucker möglich? Der Duplex-Druck ist gerade bei großen Druckmengen zu empfehlen, da Sie die Umwelt so schonen können.

Generell können Sie bei einem HP Drucker von einer überzeugenden Druckqualität ausgehen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen seine HP Drucker und Tinten sowie Toner aufeinander abgestimmt. Verwenden Sie eine alternative, kompatible Patrone mit Ihrem HP Drucker, so kann dies die Druckqualität verschlechtern. Dies ist jedoch nicht zwingend der Fall.

 

← weniger