In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Speichermedien. Verbreitet sind USB-Sticks in verschiedenen Größen für den Anschluss via USB 2.0 und USB 3.0. Hinzu kommen Speicherkarten (Flashkarten) für Smartphones und Kameras. Mit CD-R-Rohlingen schreiben Sie Ihre Daten auf CD. CD-RW-Formate eignen sich zum wiederholten Beschreiben. Optional nutzen Sie DVDs für größere Dateien wie Filme und Videos. Mit externen Festplatten verarbeiten Sie eine hohe Datenflut. In unserer Shopliste finden Sie die wichtigsten Datenspeicher für jeden Bedarf.

HP LTO-6 Ultrium RW-Datenkassette
HP

 33,80 €

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Hewlett Packard Enterprise LTO-6 Ultrium RW, LTO, 6250 GB, Violett, 400 MB/s, 1,27 cm, 846 m
33,80 €
HP LTO-7 Ultrium RW, 15 TB Blau
HP

 51,60 €

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Hewlett Packard Enterprise LTO-7 Ultrium, 15 TB, RW, LTO, 15000 GB, 30 Jahr(e), Blau, 700 MB/s, 10 - 45 °C
51,60 €
HP Externes Laufwerk
HP

 42,00 €

inkl. MwSt, zzgl. Versand

HP, Laufwerk, DVD-RW, USB, extern
42,00 €

Speichermedien für jeden Einsatz

Es gibt eine Vielzahl von Datenspeichern, die sich für verschiedene Zwecke eignen. Bevor Sie ein Produkt bestellen, überlegen Sie sich, wofür Sie die Speichermedien benötigen. Es gibt Varianten, mit denen Sie:

  • hohe Datenmengen längere Zeit speichern,
  • Daten transportieren,
  • Daten kurzfristig aufbewahren oder
  • dauerhaft archivieren.

Eine große Datenflut verarbeiten Sie mit externen Festplatten. Sie bieten eine hohe Speicherkapazität für Fotos, Videos und Dateien. Andere Speichermedien weisen nur begrenzte Aufbewahrungskontingente auf. Nachfolgend erläutern wir die Eignung sowie Vor- und Nachteile verschiedenen Datenspeicher.

Externe Festplatten für hohe Datenmengen

Eine externe Festplatte funktioniert wie ein kleiner Computer. Sie schließen das Gerät via USB an den Rechner oder den Laptop an, um die Daten zu übertragen. Die tragbaren Speichermedien bieten viel Platz für bis zu 16 TB. Die Produkte eignen sich für Nutzer, denen der normale Speicherplatz auf dem Computer nicht ausreicht. Das ist der Fall, wenn Sie viele hochauflösende Fotos und Videos für Projekte speichern. Gut eignen sich SSDs für Voll-Back-ups. Sie sind für die Datensicherung unersetzlich.

Vorteile:

  • für schnelle, einfache Back-ups
  • hohe Speicherkapazität

Nachteile:

preisintensiver als andere Speichermedien
anfällig für Stöße und Temperaturschwankungen

Tipp: Achten Sie auf eine hohe Geschwindigkeit, damit die Datenübertragung in kurzer Zeit gelingt.

USB-Sticks als günstiges Speichermedium

USB-Sticks gibt es in zahlreichen Ausführungen. Sie weisen einen hohen Verbreitungsgrad auf. Praktisch jeder besitzt mindestens einen Datenspeicher dieser Art. Mit diesen speichern Sie Dateien, Videos und Fotos. Sie dienen hauptsächlich zum Datentransport. Zur dauerhaften Datensicherung eignen sie sich nicht. USB-Sticks erhalten Sie mit einer Kapazität von bis zu 64 GB.

Vorteile:

  • sehr robust
  • unempfindlich gegenüber Magnetfeldern
  • bequeme Handhabung
  • platzsparend
  • verschlüsselbar

Nachteile:

  • geringe Kapazität
  • hohes Risiko durch Verlust der kompakten Sticks
  • je nach Kapazität preisintensiver als andere Speichermedien

Tipp: Achten Sie auf die Datenübertragungsrate. USB 3.0 ist mit 5 Gbit/s zehnmal schneller als ein Stick mit USB-2.0-Standard.

Disc-Rohlinge zum Speichern und Archivieren von Daten

CD- und DVD-Rohlinge besitzen heute einen geringeren Verbreitungsgrad. Das gilt vor allem für das Format CD-R. Damit speichern Sie Dateien bis maximal 900 MB. Die CDs verwenden Sie zum dauerhaften Speichern von Fotos und Textdokumenten geringer Größe. Sie eignen sich zur Datensicherung sowie zum Archivieren. Die Daten auf der Scheibe sind nicht löschbar. Teilweise ermöglichen die Discs das Hinzufügen weiterer Dateien. Praktisch sind sie für die Herausgabe von Inhalten an Kunden, da Nutzer diese nicht versehentlich löschen. CD-RW-Rohlinge eignen sich zum mehrmaligen Beschreiben. Bei den DVDs unterscheiden Sie zwischen Single und Double Layer. Sie speichern damit 4,7 bis 17 GB. Eine gute Alternative sind Blu-Ray-Disks mit hoher Speicherkapazität.

Vorteile:

  • günstige Anschaffung
  • schnelles Abspeichern von Daten geringer Größe
  • Daten auf Discs sind nicht löschbar (Ausnahme: RW-Varianten)

Nachteile:

  • geringe Lebensdauer
  • sind schnell beschädigt

Flashkarten für Smartphone und Kameras

Die kleinsten Speichermedien eignen sich für Digitalkameras oder Mobiltelefone. Sie speichern Musik, Dateien, Fotos und Videos mit einer Kapazität von bis zu 2 TB ab. Zudem dienen sie zur einfachen Datenportierung. Gemeinsam mit dem USB-Stick besitzen die Datenspeicher den höchsten Verbreitungsgrad. Erhältlich sind verschiedene Kapazitäten und Formate. Wichtig sind die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten der Exemplare.

Vorteile:

  • hohe Speicherkapazität
  • kompaktes, leichtes Design
  • nicht anfällig für mechanische Probleme
  • leichter Datentransfer
  • extrem langlebig

Nachteile:

  • gehen schnell verloren
  • Kompatibilität nicht bei allen Geräten gegeben